• Sehenswert

    Baltimore: die Burg der Juwelen

    Irland. Eigentlich liegt das etwas verschlafen wirkende Örtchen Baltimore am Ende der Welt – danach kommt nur noch viel Wasser und dann irgendwann Amerika. Doch hier war früher mal richtig viel los. Davon zeugt die restaurierte Burg Dún na Séad (Burg der Juwelen), die seit über 800 Jahren über den Hafen von Baltimore wacht. Am Eingang sitzt in einem schmalen Räumchen eine Frau und verkauft die Eintrittskarten. „Ja, schauen Sie sich diese Burg nur an. Sie hat eine sehr lange Tradition und eine wechselvolle Geschichte“, lächelt sie die Besucher an. Und wir erfahren von Bernie MacCarthy, dass sie zusammen mit ihrem Mann 1997 die alte Ruine gekauft hat. In liebevoller…