• Genuss

    Neues Bier für das Land

    Auferstehung aus Ruinen Es begann 1996. In einem alten Gebäude in Carlow wurde die Carlow Brewery geboren. Seamus O’Hara und seine Frau Kay machten sich auf, die Welt des Bieres zu erneuern. Immer öfter gibt es in Irland Mikrobrauereien und kleine Brauereien, die vor allem im lokalen Umfeld aktiv sind. Doch O’Hara sind schon einige Schritte weiter. 2008 fanden sie einen neuen und größeren Standort; das war die Antwort auf den immer höheren Absatz und die Erweiterung der Biersorgen. Mittlerweile fertigt die Brauerei fünf eigene Biere, zwei Sorten für Aldi Ireland und ein Irish Stout für Spencer & Davis. Zwei verschiedene Flaschengrößen und zwei Fassgrößen sind es, die ihren Weg…

  • Genuss,  Sehenswert

    Tom Crean Biergenuss

    Ein Denkmal für Tom Crean Tom Crean ist nicht nur auf der Dingle Halbinsel sehr bekannt und ein Held. Anfang des 20. Jahrhunderts war er bei drei der vier Antarktis-Expeditionen dabei. Außerdem betrieb er seinen Pub „The South Pole Inn“ in Annascaul. Heute ist das ein uriger Pub, der vollgepackt ist mit Erinnerungsstücken. Und wie kann man Helden noch ehren? Die Dingle Brewing Company hat ihr Lagerbier nach ihm benannt. So geht Erinnerungskultur auf irisch.  Es ist ein für irische Verhältnisse sehr warmer Tag und wir sind über den Connor Pass nach Dingle hinein – und hätten die Brauerei fast übersehen. Denn wer bei diesem Brauhaus an ein großes Gebäude mit hohen Silotürmen denkt,…